Aktuelle Meldungen

Mehr

VDGH Toolbox Exklusiv für Mitglieder

EBM-Beschlüsse mit hoher Relevanz für die IVD-Industrie

Berlin, 20.05.2022
Der Bewertungsausschuss veröffentlichte am 18.05.2022 mehrere Beschlüsse mit labordiagnostischem Bezug. Inhaltlich werden die Gebührenordnungspositionen (GOP) zum Nukleinsäurenachweis von SARS-CoV-2 und zum HPV-Screening neu bewertet. Zudem wird der nicht-invasive Pränataltest im EBM abgebildet und die Anmerkungen der GOP zur künstlichen Befruchtung werden um die zusätzlich berechnungsfähigen Laborleistungen erweitert.

bvmed+vdgh-2

Gemeinsame Pressemitteilung von BVMed und VDGH: Sofortprogramm MDR/IVDR - Kapazitäten der Benannten Stellen ausbauen

Berlin, 18.05.2022 - Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) und der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) fordern in einem gemeinsamen Positionspapier einen massiven Ausbau der Kapazitäten der Benannten Stellen.

Sofortmaßnahmen zur Sicherstellung der Patientenversorgung unter der MDR & IVDR

Im Jahr 2017 hat der Gesetzgeber mit der Einführung der Verordnungen (EU) 2017/745 über Medizinprodukte (MDR) und (EU) 2017/746 über In-vitro-Diagnostika (IVDR) den europäischen Rechtsrahmen für Medizinprodukte und In-vitro-Diagnostika grundlegend neu gestaltet.

teaser-vdgh-mv 22

VDGH-Mitgliederversammlung 2022

Am 11. und 12. Mai 2022 war erneut die Vertretung des Landes Rheinland-Pfalz in Berlin der Ort der VDGH-Mitgliederversammlung.

teaser-cathomen

Gastvortrag Professor Dr. Toni Cathomen

Mit dem Erkenntnisfortschritt zu molekularen Krankheitsmechanismen wachsen die Möglichkeiten individualisierter Behandlungsstrategien.

Zell- und Gentherapie: Rückstand aufholen – Chancen nutzen

Berlin, 12.05.2022 – Am öffentlichen Themenabend der Mitgliederversammlung des Verbands der Diagnostica-Industrie (VDGH) am gestrigen Mittwoch würdigte der VDGH-Vorsitzende Ulrich Schmid in seiner Eröffnungsrede zunächst die Leistungen der Unternehmen in der immer noch andauernden Corona-Pandemie. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand aber ein Blick in die Zukunft: die Zell- und Gentherapie.

Partner in der Pandemie: Jahresbilanz der Diagnostika-Industrie

Berlin, 13.04.2022 – Mit ihren Produkten haben die Unternehmen der Diagnostika-Industrie unverändert einen enormen Beitrag zur Bewältigung der Pandemie geleistet. Damit ergibt sich für das Jahr 2021 jedoch ein gespaltenes Bild: Einerseits erzielten die Unternehmen Rekordumsätze insbesondere durch Schnelltests, die Routinediagnostik hingegen stagniert seit Pandemiebeginn.

iStock_000013604058XSmall.jpg

Neu im VDGH

Wir begrüßen unsere neuen Mitgliedsfirmen "ams Sensors Germany GmbH" aus Jena, "Bioline GmbH" aus Luckenwalde und "Veracyte SAS" aus Marseille/Frankreich. Sie sind ab 1. April 2022 neue Mitglieder im VDGH.

Ukrainehilfe – Spenden medizinische Güter und Bedarfsgüterliste

Der Krieg in der Ukraine löst weltweites Entsetzen aus, Unternehmen können neben Geldspenden auch mit Sachspenden helfen: