• Für forschungs- und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen
  • Hightech für das ärztliche Labor
  • Früh erkennen - rechtzeitig heilen
  • 1985 kommt der erste HIV-Test auf den Markt

LSR

VDGH

Verband der Diagnostica-Industrie e.V.
Neustädtische Kirchstr. 8
10117 Berlin

Telefon: 030 / 200 5 99-40
Telefax: 030 / 200 5 99-49
E-Mail: vdgh@vdgh.de

Vorsorge Online Infozentrum für Prävention und Früherkennung

MedTech Europe

Positionen des VDGH zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens

Positionen des VDGH zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens

Aktuelle Meldungen

Mehr

Für Mitglieder

Mehr

Bild111

IPF-Infografik des Monats

Bis zu 40 Prozent der Sepsis-Fälle entwickeln sich ambulant. Mit seiner aktuellen Infografik will das Infozentrum für Prävention und Früherkennung für die lebensgefährliche Erkrankung sensibilisieren.

Dr_Martin_Walger

Jetzt lesen

Welchen Beitrag können Diagnostika leisten, wenn es darum geht, die Gesundheitsversorgung zu gestalten? Lesen Sie den aktuellen Beitrag von VDGH-Geschäftsführer Dr. Martin Walger für MedTech Europe.

Richtlinie zur Förderung von Vorprojekten und Durchführbarkeitsstudien für anspruchsvolle, risikoreiche FuE-Vorhaben von KMU im Rahmen der Förderinitiative KMU-innovativ (KMU-innovativ: Einstiegsmodul)

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert mit dieser auf drei Stichtage begrenzten Pilotmaßnahme „KMU-innovativ: Einstiegsmodul“ Vorprojekte und Durchführbarkeitsstudien, deren Ergebnisse Grundlage für anspruchsvolle FuE-Projekte von KMU sind.

VDGH: Diabetesversorgung muss politische Priorität haben

Berlin, 11.09.2017 – Der Ausschuss Diabetes-Selbstmanagement im Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) hat in einem Fünf-Punkte-Papier seine Vorschläge für eine bessere Diabetesversorgung in Deutschland veröffentlicht. Darin plädiert der VDGH dafür, dass die Volkskrankheit Diabetes einen höheren Stellenwert erhält und eine nationale Diabetesstrategie im Programm der künftigen Bundesregierung verankert wird.

Collage

Jubiläum von Diagnostik Net BB

VDGH-Geschäftsführer Dr. Martin Walger eröffnete mit seiner Keynote das „Berlin-Brandenburger Diagnostik-Kolloquium“ am 7. September 2017 in der Villa Bergmann in Potsdam.

iStock_000013604058XSmall

Neu im VDGH

Wir begrüßen unsere neuen Mitgliedsfirmen "AESKU.GROUP GmbH & Co. KG" aus Wendelsheim und "Beckman Coulter Biomedical GmbH" aus München. Sie sind ab 1. September 2017 neue Mitglieder im VDGH.

IPF-Infografik-Flugreisen-mit-Diabetes-V01a.

IPF-Infografik: Flugreisen mit Diabetes

Wie komplex die Erkrankung Diabetes ist, zeigt das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) mit seiner aktuellen Grafik „Flugreisen mit Diabetes“.

Collage_s

Ein Wiedersehen beim CMMC

Bereits zum dritten Mal veranstaltete die Fachabteilung Life Science Research im VDGH (LSR) zusammen mit dem Center of Molecular Medicine Cologne (CMMC) und BioRiver - Life Science im Rheinland e.V. einen LSR-Aktionstag für junge Naturwissenschaftler.

Titelseite

VDGH: 9 Positionen - jetzt auch in Englisch

Der VDGH hat die aktualisierte Version seiner Gesundheitspositionen 2017 in englischer Sprache veröffentlicht.

Neuer Max-Planck-Humboldt-Forschungspreis ab 2018

Die Alexander von Humboldt-Stiftung und die Max-Planck-Gesellschaft (MPG) setzen ihren gemeinsamen Forschungspreis neu auf: Der Max-Planck-Humboldt-Forschungspreis ist künftig mit 1,5 Millionen Euro dotiert und wird ab 2018 an eine Forscherin oder einen Forscher aus dem Ausland verliehen.