• Für forschungs- und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen
  • Hightech für das ärztliche Labor
  • Früh erkennen - rechtzeitig heilen
  • 1985 kommt der erste HIV-Test auf den Markt

LSR

VDGH

Verband der Diagnostica-Industrie e.V.
Neustädtische Kirchstr. 8
10117 Berlin

Telefon: 030 / 200 5 99-40
Telefax: 030 / 200 5 99-49
E-Mail: vdgh@vdgh.de

Vorsorge Online Infozentrum für Prävention und Früherkennung

MedTech Europe

Positionen des VDGH zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens

Positionen des VDGH zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens

Aktuelle Meldungen

Mehr

Für Mitglieder

Mehr

VDGH news vom 04.12.2019

Berlin, 04.12.2019 - Die Ausgabe berichtet u. a. über die "VDGH-INFORMATIONSVERANSTALTUNG: Seminar zu Zulassung und Registrierung".

BMG-Förderung „Smarte Algorithmen und Expertensysteme“

Das Bundesministerium für Gesundheit fördert die Entwicklung von „Smarten Algorithmen und Expertensystemen“ und erwähnt dabei besonders die automatisierte Bilderkennung sowie „selbstlernende Expertensysteme auf Basis verschiedener Erhebungsergebnisse, einschließlich Biomarkern, genetischer Charakterisierung und anderer klinischer Daten für eine zielgenaue patientenindividuelle Versorgung“.

Zwei Förderprogramme der BMBF-Programmfamilie „Innovation & Strukturwandel“ – Bewerbungsfrist für Skizzen bis zum 01.02.2020

Mit der Programmfamilie „Innovation & Strukturwandel“ wird die Innovationsfähigkeit strukturschwacher Regionen in ganz Deutschland gefördert – zwei Programme sind für die IVD-Industrie interessant:

Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen zum Thema „Aufbau von Industrie-in-Klinik-Plattformen zur Entwicklung innovativer Medizinprodukte“

Das Vorhaben fördert Kooperationen von Wirtschaftsunternehmen und Kliniken, um Plattformen zur Innovationsunterstützung im Bereich der Medizintechnologie aufzubauen und zu erproben.

26_DSC_1370-teaser

Nachwuchs trifft Industrie auf der MEDICA 2019

Am 20. November war es wieder soweit: Die Life-Science-Research- und IVD-Industrie begegnete jungen Nachwuchswissenschaftlern im LABMED FORUM auf der Fachmesse MEDICA 2019 in Düsseldorf. Der VDGH und die Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL) waren erneut Schirmherren der Veranstaltung. Lesen Sie mehr

26_20191120_vdgh_125-teaser

VDGH-Informationsseminar „Grundlagen der Zulassung und Registrierung von In-vitro-Diagnostika“ 2019 in Frankfurt/Main

Am 20. und 21. November 2019 fand in Frankfurt das VDGH-Informationsseminar „Grundlagen der Zulassung und Registrierung von In-vitro-Diagnostika“ im Haus der DECHEMA statt.

Zugang ins deutsche Erstattungssystem: Medizinprodukteverbände geben aktualisierten Leitfaden heraus

Berlin/Frankfurt am Main 20.11.2019 - Gemeinsame Pressemitteilung der Verbände BVMed, SPECTARIS, VDGH und ZVEI.

VDGH: Diabetespatienten besser unterstützen

Berlin, 13.11.2019 - Der Diabetes-Tsunami rollt weiter: Inzwischen sind mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland an Diabetes erkrankt, davon etwa 95 Prozent an Typ-2-Diabetes. Die Dunkelziffer – Menschen, die noch nicht von ihrer Erkrankung wissen – wird von Experten auf mindestens zwei Millionen geschätzt.

Deutscher Bundestag beschließt steuerliche Forschungsförderung – VDGH begrüßt Nachbesserungen

Berlin 08.11.2019 - Zur abschließenden Beratung des Deutschen Bundestages über die steuerliche Forschungsförderung sagt VDGH-Geschäftsführer Dr. Martin Walger: „Die Unternehmen der Diagnostika- und der Life-Science-Research-Industrie begrüßen die Einführung der steuerlichen Forschungsförderung in Deutschland. Wichtige Nachbesserungen kommen insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen zugute. Dies ist ein starkes Signal für die Industrie und für den Forschungsstandort Deutschland.“