• Für forschungs- und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen
  • Hightech für das ärztliche Labor
  • Früh erkennen - rechtzeitig heilen
  • 1985 kommt der erste HIV-Test auf den Markt

LSR

VDGH

Verband der Diagnostica-Industrie e.V.
Neustädtische Kirchstr. 8
10117 Berlin

Telefon: 030 / 200 5 99-40
Telefax: 030 / 200 5 99-49
E-Mail: vdgh@vdgh.de

Vorsorge Online Infozentrum für Prävention und Früherkennung

MedTech Europe

Positionen des VDGH zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens

Positionen des VDGH zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens

Aktuelle Meldungen

Mehr

VDGH Toolbox Exklusiv für Mitglieder

Digitale Gesundheitsanwendungen: VDGH begrüßt Entwurf der Rechtsverordnung

Berlin, 22.01.2020 - Der VDGH – Verband der Diagnostica-Industrie begrüßt, dass das Bundesministerium für Gesundheit zeitnah den Entwurf einer Rechtsverordnung zum Digitale-Versorgung-Gesetz vorgelegt hat.

Zahlen-und-Fakten_teaser

Aktuelle Zahlen für 2019

Der neue Flyer zu Zahlen und Fakten der Diagnostica- und Life-Science-Research-Industrie ist verfügbar.

BMBF-Förderung „personalisierte Medizin – prä/klinische Forschung innerhalb des ERA-Netzes“, Projektskizze bis zum 05.03.2020 einreichen

Der Zusammenschluss EU-weiter Förderorganisationen „ERA PerMed“ finanziert Forschungsvorhaben im Bereich der personalisierten Medizin – besonders gewünscht sind Projekte zu anderen Indikationen als Krebs.

iStock_000013604058XSmall.jpg

Neu im VDGH

Wir begrüßen unsere neuen Mitgliedsfirmen "LumiraDX GmbH" aus Köln und "Molecular Health GmbH" aus Heidelberg. Sie sind ab 1. Januar 2020 Mitglied im VDGH.
Zur Übersicht: Mitgliedsfirmen

Eva van Pelt_Vorstand Vertrieb, Marketing und Service_Eppendorf AG_web

Eppendorf: Kein Labor ohne "Eppi"

DiG sprach mit Eva van Pelt, Co-CEO der Eppendorf AG.

DIG 2-2019_WEB_001

Diagnostik im Gespräch, Ausgabe 2/2019

Die neue Ausgabe von Diagnostik im Gespräch ist jetzt veröffentlicht. Wir berichten über "MEHR DIAGNOSTIK: Innovative Laborleistungen für GKV­-Versicherte "

Antibiotika: Patientennahe Tests bieten schnelle Entscheidungshilfe

Berlin, 17.12.2019 - Die Wintermonate stellen eine gesundheitliche Herausforderung dar, denn in dieser Jahreszeit grassieren Atemwegsinfekte der unterschiedlichsten Art. Niedergelassene Ärzte stehen täglich unter Druck, den Einsatz von Antibiotika abzuwägen.