Aktuelle Meldungen

iStock_000013604058XSmall.jpg

Neu im VDGH

Wir begrüßen unsere neuen Mitgliedsfirmen "ams Sensors Germany GmbH" aus Jena, "Bioline GmbH" aus Luckenwalde und "Veracyte SAS" aus Marseille/Frankreich. Sie sind ab 1. April 2022 neue Mitglieder im VDGH.

Ukrainehilfe – Spenden medizinische Güter und Bedarfsgüterliste

Der Krieg in der Ukraine löst weltweites Entsetzen aus, Unternehmen können neben Geldspenden auch mit Sachspenden helfen:

Landesprojekt MDR-SUPPORT@NRW stärkt Medizintechnik-Branche bei Anpassung an neue EU-Regeln

Bereits seit vergangenem Jahr fördert das Land individuelle Beratungen zur Anpassung an die neuen EU-Regularien. Ziel der Unterstützungsangebote ist es, bestmöglichen Patientenschutz und hohe Innovationskraft zu verbinden. Dafür stellt das Land insgesamt 3,2 Mio. Euro bereit

Schnellere Auswahl geeigneter Antibiotika zur Behandlung kritisch Erkrankter

Berlin, 16.02.2022 - Industriepartner "Diagnostik" mit Vertriebserfahrung gesucht (KMU + große Unternehmen)

VDGH-Kodex erhält Anerkennung als Wettbewerbsregel

Berlin, 31.01.2022 - Der VDGH-Kodex für In-vitro-Diagnostika und Medizinprodukte ist vom Bundeskartellamt als Wettbewerbsregel anerkannt worden. Mit der Veröffentlichung dieser Entscheidung im Bundesanzeiger entfaltet der Branchenkodex, der zuvor schon vom Vorstand und der Mitgliederversammlung des Verbands beschlossen wurde, seine Geltung für die rund 120 Mitgliedsunternehmen des VDGH.

Förderrichtlinie des BMBF: Richtlinie zur Förderung von multinationaler und translationaler Forschung zu zerebrovaskulären Erkrankungen, einschließlich Mikroangiopathien und Fehlfunktionen der Hirnschranken

(Dreistufiges Verfahren, 1. Kurzskizzen bis 08.03.2022, 14 Uhr)
Gefördert werden multinationale Forschungsprojekte, die einen Beitrag zur grundlegenden translationalen Erforschung von zerebrovaskulären Erkrankungen, zur Verbesserung von deren Prävention und Diagnose sowie zur Entwicklung von innovativen Therapien und Rehabilitationsverfahren leisten.

Förderrichtlinie des BMBF: Projekte zur Entwicklung von neuen analytischen Methoden und Verfahren zur Beschleunigung der Diagnose und Unterstützung der diagnostischen Begleitung seltener Erkrankungen

(1. Anträge bis 16.02.2022, 14 Uhr)
Gefördert werden exzellente transnationale Forschungsvorhaben, die durch die Zusammenarbeit von verschiedenen Disziplinen Fortschritte in der Diagnostik von seltenen Erkrankungen ermöglichen.

iStock_000013604058XSmall.jpg

Neu im VDGH

Wir begrüßen unsere neuen Mitgliedsfirmen "BioEcho Life Sciences GmbH" aus Köln und "GFE Blut - Gesellschaft zur Forschung, Entwicklung und Distribution von Diagnostika im Blutspendewesen mbH" aus Frankfurt am Main. Sie sind ab 1. Januar 2022 neue Mitglieder im VDGH.

Standbild_Servicetechniker_BLML-2021

Fachkräfte im Labor: Beruf Servicetechniker

Die gemeinsame Videokampagne des VDGH und ALM e. V. ist gestartet. Begleite einen Servicetechniker bei seiner Arbeit und erfahre, wie im Labor Technik und Mensch eine Einheit bilden:

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« Seite 1 / 2 / 3 / 4 »