• Für forschungs- und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen
  • Hightech für das ärztliche Labor
  • Früh erkennen - rechtzeitig heilen
  • 1985 kommt der erste HIV-Test auf den Markt
3:0 für die Diabetesaufklärung

Zum vierten Mal trafen am 12. Juni der FC Bundestag und der FC Diabetologie im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark in Berlin aufeinander. Politiker und Ärzte, unterstützt von den ehemaligen Bundesligaprofis Ingo Anderbrügge, Thomas Helmer und Norbert Meier, kickten vor großem und kleinem Publikum zugunsten der Diabetesaufklärung.

Bild1

Fotos: Henning Schacht / VDGH

Wie schon die letzten drei Jahre zuvor war der VDGH mit seiner Blutzuckermessstation vor Ort. Engagierte Diabetesberaterinnen aus Unternehmen des VDGH-Ausschusses Diabetes-Selbstmanagement klärten Publikum und Spieler u. a. über den Einfluss von Bewegung auf den Blutzucker- und Glukosespiegel auf. Spieler aus den Mannschaften des FC Bundestages und des FC Diabetologie ließen sich dabei bereitwillig in den Finger stechen. Allen voran Meistertrainer Christoph Daum, der den FC Diabetologie trainiert und sich gemeinsam mit diabetesDE seit langem für eine bessere Diabetesaufklärung und eine nationale Diabetesstrategie engagiert.

Das launige Spiel sorgte für spannende Szenen, beiden Mannschaften machte das Aufeinandertreffen sichtlich Spaß. Der stellvertretende VDGH-Vorstandsvorsitzende Ulrich Schmid und VDGH-Geschäftsführer Dr. Martin Walger trafen am Spielfeldrand Sportler und Politiker. Am Ende siegte das Team von Christoph Daum mit 3:0.

In Kürze hier mehr Informationen und Bilder in einer Fotogalerie.