Dienstag, 15. März 2022 - Donnerstag, 17. März 2022 | Neue Perspektiven für Querschnittstechnologien und erweiterte Anwendungsgebiete
5. Münchner Point-of-Care Testing Symposium (POCT)

Die Sektion POCT der Deutschen Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin (DGKL), des Heinz-Nixdorf-Lehrstuhls der TUM und des Instituts für Klinische Chemie und Pathobiochemie (Klinikum rechts der Isar der TU München), lädt ein zum 5. Münchner Point-of-Care Testing Symposium (POCT), vom 15. bis 17. März 2022: „POCT – Neue Perspektiven für Querschnittstechnologien und erweiterte Anwendungsgebiete“.

POCT 2022, Webbanner 580 x 138 px

Im Kontext des Mottos der Veranstaltung soll der technologische und klinische Fortschritt der patientennahen Labordiagnostik -  sowohl in Krankenhäusern als auch in Ambulatorien, Praxen und auch im Homecare-Bereich -  diskutiert werden. Sie sind herzlich eingeladen, bis zum 3. Dezember 2021 Ihre Abstracts zu den nachfolgenden Sitzungsthemen online einzureichen:

• IT-Konzepte für POCT, eLearning

• Innovative POCT-Anwendungen im ambulanten und stationären Bereich

• POCT in der Notfallmedizin und auf der Intensivstation

• POCT-Verfahren in der Diagnostik infektiöser Erkrankungen: Nucleic Acid Testing (NAT)

• Kontinuierliches Monitoring von Biomarkern und Therapeutisches Drug-Monitoring (TDM) mittels POCT

• Perspektiven für Querschnittstechnologien für die Entwicklung neuer POCT-Verfahren und -Geräte

• POCT-Konzepte in der IVD-Industrie und von klinischen Nutzern

• Organisatorische Aspekte – POCT-Management im Krankenhaus

• Gesetzliche Regulierungen für POCT – Neue Herausforderungen durch die europäische IVDR

• Qualitätssicherung sowie Rechts- und IT-Sicherheit von POCT

Weiterführende Informationen: «hier»

Hauptprogramm online: ab Dezember 2021

Frühbucherdeadline Registrierung: ab 31. Dezember 2021

Tagungs-Organisation:
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Tel.:49 3641 31 16-351
Mail: poct-symposium@conventus.de
www.conventus.de

Veranstalter:
Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin

Tagungsort:

Klinikum rechts der Isar der TU München
Hörsäle A, B, Foyer Hörsaalgebäude
Einsteinstraße (Max-Weber-Platz)


Downloads:

POCT22 Anzeige_druck_siblog | pdf | 531 KB

POCT2022_Call_for_Abstracts-web | pdf | 733 KB

zurück zur Terminübersicht