Horizon2020-Projekt: INNO4COV19 - innovative Diagnostik und Screening-Systeme

Der Kampf gegen COVID-19 dauert an und der Bedarf an Diagnostik ist ungebremst. Im Rahmen der europäischen Förderperiode „Horizon2020“ können sich Unternehmen (v. a. KMU) nun auf eine Förderung mit bis zu 100.000 € Fördermittel bewerben: Im Fokus steht die Entwicklung von innovativer Diagnostik, Screeningsystemen sowie großflächiger Umweltüberwachung. Die Produktentwicklungen sollen schon in Laborumgebung validiert sein (Technologie-Reifegrad > 6). Teilnehmende Unternehmen erhalten nicht nur eine finanzielle Unterstützung sondern auch Zugang zu relevanten Infrastrukturen sowie Hilfe bei regulatorischen Fragestellungen und bei der Vermarktung. 

Interessierte Unternehmen können sich bis zum 31.03.2021 bzw. bis zum 31.05.2021 bewerben. 

Nähere Informationen erhalten Sie auch unter diesem Link.