• Für forschungs- und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen
  • Hightech für das ärztliche Labor
  • Früh erkennen - rechtzeitig heilen
  • 1985 kommt der erste HIV-Test auf den Markt

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die Pressemitteilungen des VDGH.
IPF_Herz_Poster_2018

Herzerkrankungen: Frauen sterben häufiger - IPF-Poster informiert

Mit einem aktuellen Infoposter verweist das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) auf die häufigsten Herzerkrankungen, auf das besondere Risiko für Frauenherzen und erklärt, weshalb Labordiagnostik bei der Prävention eine wichtige Rolle spielt.

VDGH zur Hightech-Strategie 2025: Industrie ist vorbereitet

Berlin, 07.09.2018 - Der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) begrüßt die vom Bundeskabinett verabschiedete Hightech-Strategie 2025.

eHealth-Zielbild: Gemeinsame Pressemitteilung der Verbände

Berlin, 25.06.2018 - "Die acht Verbände der industriellen Gesundheitswirtschaft, BIO Deutschland, Bitkom, bvitg, BVMed, SPECTARIS, VDGH, vfa und ZVEI, schlagen in einem gemeinsamen Positionspapier eine "Dialogplattform eHealth-Zielbild für Deutschland" vor."

VDGH: „Diabetes-Tsunami endlich bremsen!“

Berlin, 12.06.2018 - "Der Diabetes-Tsunami rollt noch immer - fast sieben Millionen Menschen in Deutschland leiden inzwischen an Diabetes und die Dunkelziffer ist nach wie vor hoch", sagt VDGH-Geschäftsführer Dr. Martin Walger. "Der VDGH begrüßt, dass der Koalitionsvertrag eine nationale Diabetesstrategie festschreibt."

20180516_vdgh_019_s

VDGH: Antibiotikaresistenzen bleiben gesellschaftliche Herausforderung

Berlin, 17.05.2018 - "Der Kampf gegen Antibiotikaresistenzen erfolgt über Grenzen hinweg", sagte VDGH-Vorstandschef Matthias Borst zum Auftakt der öffentlichen Mitgliederversammlung des VDGH. "Die Gefahren sind von der Politik erkannt, jetzt ist es Zeit, sektorenübergreifend Taten folgen zu lassen", sagte Borst.

Die Laborreform sagt „Nein“ zum fortschrittlichen Umgang mit Diagnostik

Berlin, 23.04.2018 - Von den Gesamtausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) entfielen im Jahr 2016 2,91 Prozent auf Laborleistungen im ambulanten und stationären Bereich. "Dies ist der niedrigste Stand seit dem Jahr 2010", sagt Dr. Martin Walger, Geschäftsführer des Verbandes der Diagnostica-Industrie (VDGH) anlässlich des Welttages des Labors.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17 / 18 / 19 / 20 »