• Für forschungs- und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen
  • Hightech für das ärztliche Labor
  • Früh erkennen - rechtzeitig heilen
  • 1985 kommt der erste HIV-Test auf den Markt

Pressemitteilungen

Hier finden Sie die Pressemitteilungen des VDGH.

AMVSG bahnt den Weg für eine bessere diagnostische Versorgung

Berlin, 15.05.2017 - Zum Inkrafttreten des GKV-Arzneimittelversorgungs-stärkungsgesetzes (AMVSG) am 13.5.2017 äußert sich der Geschäftsführer des Verbandes der Diagnostica-Industrie (VDGH), Dr. Martin Walger: "Der VDGH begrüßt die Absicht des Gesetzgebers, den Weg für diagnostische Innovationen zu bahnen und die Versorgung von Patienten zu verbessern. Zukünftig sollen Maßnahmen greifen, die die Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen und den Ausbau der Personalisierten Medizin voranbringen. Für beides ist eine präzise Labordiagnostik der Schlüssel."

IPF-Infografik_Borreliose_2017

Borreliose mit Labortests erkennen

Berlin, 18.4.2017 - Das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) informiert in seinem wöchentlichen Presseservice aktuell zu Symptomen und Diagnostik von Borreliose.

1DSC_0030

VKD/VDGH-Führungskräfteseminar: „Ohne Diagnostik ist man blind“

Berlin, 20.03.2017 - Zum 24. Mal trafen sich Führungskräfte des Verbandes der Diagnostica-Industrie und des Verbandes der Krankenhausdirektoren Deutschlands (VKD) zu ihrer jährlichen gemeinsamen Tagung in Berlin. Auf der Zusammenkunft wurden neben krankenhauspraktischen Themen zugleich neue Entwicklungen in der Diagnostik vorgestellt, die helfen, Prozesse in Krankenhäusern zu optimieren und die Versorgung zu verbessern.

VDGH: „AMVSG erkennt Wert der Diagnostik an“

Berlin, 10.03.2017 - Zur Verabschiedung des GKV-Arzneimittelversorgungsstärkungsgesetzes (AMVSG) im Deutschen Bundestag äußert sich der Geschäftsführer des Verbandes der Diagnostica-Industrie (VDGH), Dr. Martin Walger: "Wir begrüßen das AMVSG, denn mit diesem Gesetz erkennt der Gesetzgeber den Wert der Diagnostik für eine effiziente Gesundheitsversorgung an.

IPF-Infografik_Seltene_Erkrankungen_2017

Mit Labordiagnostik Seltene Erkrankungen erkennen

27.02.2017 - Zum Tag der Seltenen Erkrankungen (SE) am 28. Februar macht das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) auf die Bedeutung der Diagnostik aufmerksam. Als "selten" bezeichnen Mediziner Erkrankungen, die maximal fünf von 10.000 Menschen in der EU treffen.

vdgh_20170217_171

VDGH-Diagnostica-Forum: Wert der Diagnostik in der Politik angekommen

Berlin, 20.02.2017 - Auf dem Diagnostica-Forum 2017 haben 120 Teilnehmer aus Industrie, Politik, Selbstverwaltung und Labor neue Einblicke gewonnen in die aktuelle Gesundheitsgesetzgebung, Patientenversorgung sowie in die Möglichkeiten innovativer Diagnostik.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

« Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 / 7 / 8 / 9 / 10 / 11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 / 17 / 18 / 19 / 20 »