• Für forschungs- und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen
  • Hightech für das ärztliche Labor
  • Früh erkennen - rechtzeitig heilen
  • 1985 kommt der erste HIV-Test auf den Markt
VDGH: Presse-Einladung zum öffentlichen Themenabend der VDGH-Mitgliederversammlung 2017

20.04.2017 - Am 18. Mai 2017 lädt der VDGH Sie herzlich zum öffentlichen Themenabend seiner diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Unter dem Motto "Versorgungen optimieren - Entscheidungen für die Zukunft" setzt der VDGH den Dialog zwischen Politik und Wirtschaft fort, um Perspektiven der Gesundheitspolitik diskutieren.

Zu Gast sind die gesundheitspolitischen Sprecherinnen der im Deutschen Bundestag vertretenen Fraktionen:

  • Maria Michalk (gesundheitspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag),
  • Hilde Mattheis (gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion),
  • Kathrin Vogler (gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag) und
  • Kordula Schulz-Asche (Sprecherin für Prävention und Gesundheitswirtschaft der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen).

In einer Podiumsdiskussion wird VDGH-Vorstandschef Matthias Borst mit den Politikerinnen das Thema „Gesundheitspolitik nach der Wahl“ sowie zukünftige Ansätze in der Gesundheitspolitik erörtern. Die Moderation hat Helmut Laschet, Ressortleiter Gesundheitspolitik der Ärzte Zeitung. Im Anschluss (ab 19.30 Uhr) erwartet Sie ein Get-together in angenehmer Atmosphäre.

Wann?       Donnerstag, 18. Mai 2017, 18:00 Uhr, Registrierung ab 17.30 Uhr
Wo?           Sofitel Berlin Kurfürstendamm, Saal Concorde A/B, Augsburger Straße 41,  10789 Berlin


Nähere Informationen finden Sie in dem beigefügten Programm oder unter dem Link https://www.vdgh.de/media/file/8881.Einladung_18.05.2017.pdf. Zur Erleichterung der Organisation genügt Ihre formlose Anmeldung bis zum 9. Mai unter presse@vdgh.de.

Der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) vertritt als Wirtschaftsverband die Interessen von 100 in Deutschland tätigen Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von rund 4 Milliarden Euro. Sie stellen Untersuchungssysteme und Reagenzien zur Diagnose menschlicher Krankheiten her,  sowie Instrumente, Reagenzien, Testsysteme und Verbrauchsmaterialien für die Forschung in den Lebenswissenschaften.

Gabriele Köhne
Leiterin Presse und Kommunikation
------------------------------------------------------------
VDGH - Verband der Diagnostica-Industrie e. V.
Neustädtische Kirchstr. 8
10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 200 599-43 (-40)
Fax: +49 (0) 30 200 599-49
E-Mail: koehne@vdgh.de
Internet: www.vdgh.de

Einladung und Anmeldebogen VDGH MV 2017 | pdf | 117 KB

Programm.18.05.2017 | pdf | 102 KB