• Für forschungs- und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen
  • Hightech für das ärztliche Labor
  • Früh erkennen - rechtzeitig heilen
  • 1985 kommt der erste HIV-Test auf den Markt

Seite weiterleiten

Seite weiterleiten




Thrombophilie-Abklärung notwendig

Pro Jahr erkrankt hierzulande einer von 1.000 Menschen an einer Thrombose. Experten schätzen, dass pro Jahr 40.000 bis 100.000 Menschen in Deutschland an den Folgen einer Lungenembolie sterben. Angeforderte Tests durch behandelnde Ärzte - u. a. zur HCV-Diagnostik und Thrombophilie-Abklärung - sind jedoch deutlich zurückgegangen. Dies ergab eine Zwischenbilanz zur 1. Stufe der Laborreform des Berufsverbandes Deutscher Laborärzte (BDL), die jetzt auf der BDL-Jahrestagung 2019 in Berlin vorgestellt wurde.

Thrombosen_Embolien_4_2019

Grafik: www.vorsorge-online.de

Mit einer aktuellen Grafik greift jetzt das Infozentrum für Prävention (IPF) die Dringlichkeit der Thrombosediagnostik auf.

Das IPF informiert mit seinem kostenlosen Presseservice "IPF-Tipp der Woche"  Wenn das Blut stockt - Thrombosegefahr erkennen, dem Format  "Vorsorge in Zahlen" Lungenembolie: jährlich bis zu 100.000 Todesfälle und der aktuellen Grafik Thrombose - Gefahr für Lungenembolie zur Diagnostik und Statistik von Thrombose und Lungenembolien.

www.vorsorge-online.de