• Für forschungs- und innovationsfreundliche Rahmenbedingungen
  • Hightech für das ärztliche Labor
  • Früh erkennen - rechtzeitig heilen
  • 1985 kommt der erste HIV-Test auf den Markt

Aktuelle Meldungen

ALM 4. Welle_Plakatmotiv_Diagnostik_XS

Vor dem Welt-Antibiotika-Tag starten ALM und VDGH ihre 4. Kampagnenwelle

Berlin, 15. 11. 2018: Passend zum Welt-Antibiotika-Tag am kommenden Sonntag, 18. November, haben die Akkreditierten Labore in der Medizin - ALM e.V. und der Verband der Diagnostica- Industrie e.V. (VDGH) - die vierte Welle ihrer gemeinsamem Kampagne "Besser leben mit Labor" ausgerollt: Mit Plakaten in U- und an S-Bahnstationen sowie in der digitalen Ausgabe der Ärzte Zeitung werben die beiden Verbände für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Antibiotika.

IPF-Diabetes_Folgeerkrankungen_2018

Diabetes: frühe Diagnose reduziert das Risiko von Folgeerkrankungen

Am Weltdiabetestag informiert das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) mit einer Infografik über die häufigsten Spätfolgen von Diabetes.

Weltdiabetestag: Digitalisierung fördern – Nationale Diabetesstrategie umsetzen

Berlin, 14.11.2018 - "Die Digitalisierung der Diabetesversorgung geht Hand in Hand mit einer Nationalen Diabetesstrategie", sagt Ulrich Schmid, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Diagnostica-Industrie (VDGH) anlässlich des heutigen Weltdiabetestages.

Antibiotika-Resistenzen: „Der Einsatz von Technologie bedeutet (Über-)Leben“

Berlin, 12.11.2018 - "Labordiagnostik ist der stärkste Hebel bei der Bekämpfung von Antibiotikaresistenzen", betont der Geschäftsführer des Verbandes der Diagnostica-Industrie (VDGH), Dr. Martin Walger, anlässlich des Welt-Antibiotika-Tages am 18. November. Antibiotika als schärfste Waffe im Kampf gegen bakterielle Infektionen werden durch zunehmende Erregerresistenzen stumpf.

IMG_2950_s

Plakatkampagne gegen Antibiotika-Resistenzen

Berlin, 8.11.2018 Aktuell positionieren sich der VDGH und der ALM e.V. wieder mit ihrer gemeinsamen Kampagne "Besser leben mit Labor", dieses Mal mit informativen Plakaten zum Thema "Antibiotika-Resistenzen verhindern" am Oranienburger Tor in Berlin-Mitte.

Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen zum Thema „Innovative medizintechnische Lösungen zur Prävention und Versorgung nosokomialer Infektionen“ Bewerbungsfrist bis zum 31.1.2019

Da innovative medizintechnische Lösungen die Prävention und Versorgung nosokomialer Infektionen wesentlich unterstützen können sowie eine frühzeitige, schnelle und präzise Diagnostik ermöglichen, beabsichtigt das BMBF mit der vorliegenden Förderrichtlinie, diese Innovationspotenziale in der Medizintechnik nutzbar zu machen.

Digitalisierung voranbringen – der Diabetespatient profitiert

Berlin, 19.10.2018 - Patienten mit Diabetes werden vom Nutzen digitaler Gesundheitsanwendungen am stärksten profitieren.

20180517_vdgh_Ulrich-Schmid

Wechsel im VDGH-Vorstand

Berlin, 18.10.2018 - Matthias Borst, langjähriger Vorstandsvorsitzender des Verbandes der Diagnostica-Industrie (VDGH) ist im Oktober aus diesem Amt ausgeschieden. Borst schaut auf eine achtjährige erfolgreiche Tätigkeit an der Spitze des Verbandes zurück.

IPF_Herz_Poster_2018

Herzerkrankungen: Frauen sterben häufiger - IPF-Poster informiert

Mit einem aktuellen Infoposter verweist das Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF) auf die häufigsten Herzerkrankungen, auf das besondere Risiko für Frauenherzen und erklärt, weshalb Labordiagnostik bei der Prävention eine wichtige Rolle spielt.

Unternavigation

Diese Rubrik hat mehrere Unterseiten.

Seite 1 / 2 / 3 / 4 / 5 / 6 »